Wählen Sie Ihre Sprache:

simTD: bereit für den Feldversuch.

simTD: bereit für den Feldversuch.

simTD stellte C2X-Kommunikationssystem für Feldversuch vor

 

Nach drei Jahren intensiver Forschungsarbeit stellte simTD am 11. Oktober 2011 sein für die Erprobung im Feldversuch entwickeltes System zur Fahrzeug-zu-Fahrzeug- und Fahrzeug-zu-Infrastruktur-Kommunikation vor. Über 200 Teilnehmer versammelten sich auf dem simTD-Testgelände in Friedberg nahe Frankfurt am Main, um das Car-to-X-Kommunikationssystem zu erleben.

 

Im Rahmen einer Pressekonferenz wurde das System der Öffentlichkeit vorgestellt. Vertreter der Partnerunternehmen sowie der Unterstützer stellten ihre Einschätzungen zu den künftigen Auswirkungen und Möglichkeiten von Car-to-X-Kommunikation vor und stellten sich den Fragen der Medienvertreter.

 

Das entwickelte System wurde aber nicht nur in Vorträgen sondern auch durch Fahrdemonstrationen auf dem Testgelände sowie Poster und Demonstratoren in einer Ausstellung präsentiert. Während der Fahrdemonstrationen in den insgesamt 21 ausgerüsteten Fahrzeugen auf dem mit Infrastruktur ausgestatteten Testgelände konnten die Teilnehmer mehrere Funktionen erleben.

Pressekonferenz mit Medienvertretern und Vertretern des Konsortiums.

 

Die Testflotte bereit für die Systemdemonstration.

 

Testfahrzeuge auf der Teststrecke.

 

Die simTD-Teststrecke im Überblick.

 

Gefördert und unterstützt von den Bundesministerien
für Wirtschaft und Technologie, Bildung und Forschung
sowie Verkehr, Bau und Stadtentwicklung